Nein zum Vorzug von Migranten im öffentlichen Dienst.

Keine Woche im Amt & schon werden die ersten Pläne der rot-roten Koalition bekannt, Menschen mit Migrationshintergrund im öffentlichen Dienst zu bevorzugen. Von uns gibt es dazu wie bereits im Wahlkampf ein deutliches Nein.

Für uns ist klar: In unserer Stadt sollen alle Menschen die gleichen Chancen haben.

Siehst du das genauso? Dann setze ein Zeichen & teile dieses Bild!