top of page

GIS Landesabgabe abschaffen!



Was andere Bundesländer, wie Oberösterreich und Vorarlberg, bereits vorgemacht haben, ist auch in Wien höchst überfällig - nämlich die Abschaffung der GIS Landesabgabe. 5,80 € schlägt die Stadt jedes Mal auf die GIS Gebühr für die Wienerinnen und Wiener drauf. Dabei nimmt die Stadt heuer ohnehin bereits rund 900 Millionen Euro durch ihre jährlich steigenden Gebühren und Abgaben ein. Gerade vor dem Hintergrund der enormen Teuerungen, die gerade alle Wienerinnen und Wiener massiv fordern, ist es höchste Zeit, dass Wien diese GIS Landesabgabe ebenfalls streicht und endlich aufhört, die Menschen in dieser Stadt zusätzlich zu belasten.


Hier findest du einen Bericht dazu.

bottom of page