top of page

Schluss mit dem teuren Berater-Imperium der Stadt!

In der Amtszeit von Kulturstadträtin Veronika Kaup-Hasler wurden 32 Beiräte allein im Kulturbereich ins Leben gerufen. Das ist eine Farce. 2022 flossen 130.000 Euro dafür aus dem Budget. 2021 waren es sogar 142.000 Euro.


Nach wie vor kann niemand nachvollziehen aufgrund welcher Kriterien hier welche Personen über Budgets des Kulturressorts verfügen und über relevante Förderungen entscheiden.


Wir verlangen die öffentliche Ausschreibung all dieser Beiräte & Jurys. Wenn hier Unsummen an Steuergeld für externe Beiräte & einen Beraterstab der Stadträtin ausgegeben werden, dann ist es das Mindeste, dass diese öffentliche und transparent ausgeschrieben werden.



Commentaires


bottom of page